ACHTUNG gefährlich – Alles was im Meer beisst, brennt, nesselt und sticht

Die Neugierde auf Abenteuer Unterwasser lässt uns Sporttaucher in der ganzen Welt fasziniert die Köpfe unter die Wasseroberfläche stecken. Schwerelos durch das Wasser zu gleiten ist heute technisch nahezu perfektioniert, und verschiedenste Messinstrumente "blinken" und "piepen", wenn wir zu schnell auf- oder abtauchen, zu lange im Wasser sind oder die Luft sich dem Ende neigt. Anders sieht es jedoch aus, wenn wir es plötzlich mit den Bewohnern der Meere selbst zu tun haben. Auf eine Aktion des Sporttauchers folgt meist eine Reaktion der Tiere. Schwimmt ein Taucher in das Revier eines Drückerfisches, der sich gerade um seinen Nachwuchs kümmert, so muss er sich nicht wundern, wenn dieser seinen Lebensraum hartnäckig verteidigt. Gleiches gilt auch für Muränen, Rochen oder Rotfeuerfische, die von unachtsamen Tauchern gestört werden. Was aber, wenn man nicht weiss wie man sich verhalten soll? Einen schönen Einblick gibt dieses neue Buch. Von der Feuerkoralle, über den Fass-mich-nicht-an-Schwamm zur Würfelqualle, dem Lederseeigel und den Kegelschnecken werden alle potentiellen Gefahrenquellen im Unterwassertierreich humorvoll behandelt. Dieses Buch ist kein Biologiebuch und noch weniger ein Medizinbuch. Es ist von Tauchern für Taucher geschrieben, und genauso locker werden die erlebnisreichen Tauchgänge und Begegnungen mit dem einen oder anderen Riffbewohner auch erzählt. Die Gefährlichkeit mancher Zeitgenossen, die Symptome nach einer "Begegnung", die Erste Hilfe und vor allem die Vorbeugung stehen dabei im Mittelpunkt. Dieses schöne Buch mit vielen Fotos gehört in jede Tauchreiseapotheke, und sollte nicht nur im Ernstfall, sondern vor allem zwischen den Tauchpausen zum schmökern griffbereit liegen.

Vorgestellt in Ausgabe 118

Ausgabe: 2004
Autor: Paul Munzinger und Lutz Odewald
Format: 302 Seiten
ISBN: 3-00-0123227-X
Verlag: uw-media-produktion
CHF 59.50
 

Kategorien


Suche

 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.