Palau - Ein Tauchreiseführer

„Es war an der Zeit, dass sich endlich jemand ausführlich dieses pazifischen Inselparadieses annimmt. Das hat in deutscher Sprache seit Dr. Augustin Krämer im Jahre 1906 keiner mehr getan“, berichtet Christoph Hoppe, Co-Buchautor, Chefredakteur und Herausgeber des digitalen Reisemagazins Reise-Inspirationen (www.reise-inspirationen.de). „Was sehr schade ist, denn Palau verfügt über eine bemerkenswerte Artenvielfalt sowie einer Fülle endemischer Tiere und Pflanzen.“ Bisher konnte man sich nur in englischer Sprache auf einen Aufenthalt auf der anderen Seite des Planeten vorbereiten, basierend auf teilweise seit 20 Jahren veralteten Informationen. Dabei hat sich so viel getan: Das staatseigene Seegebiet, immerhin so gross wie Frankreich, war das erste Haischutzgebiet der Erde, die südlichen Rock Islands wurden 2012 in die Liste der UNESCO-Weltnatur- und –kulturerbestätten aufgenommen, längst ist Palau ein Eldorado für Outdoor-Fans geworden. Und ist geblieben, was es immer war: Ein Top-Tauchparadies auf dieser Erde mit einer immensen Vielfalt unterschiedlicher Tauchmöglichkeiten wie Wracks, Höhlen, Steilwände und Strömungstauchgänge. 116 Seiten, mit zahlreichen Farbbildern, Inselgeschichten – mal mystisch, mal historisch – sowie Tauchplatzbeschreibungen und einem umfangreichen Adressteil machen diesen Reiseführer zu einer wertvollen Planungshilfe für den Urlaub „am Ende des Regenbogens“. Die vorliegende Ausgabe ist bereits die dritte, komplett überarbeitete und erweiterte, Auflage des Palau-Führers.

Vorgestellt in Ausgabe 164

Ausgabe: 3. Auflage 2016
Autor: Judith & Christoph Hoppe
Format: 11.8 x 19.3cm
ISBN: 978-3-7392-2501-2
Verlag: Books On Demand
Website
CHF 21.50
 

Kategorien


Suche

 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.