Riff-Führer Südostasien

Malaysia - Indonesien - Palau - Philippinen - Trop.Japan - China - Vietnam - Thailand Die weltweit grösste Artenvielfalt findet man in den Korallenriffen Südostasiens. Das gilt sowohl für Fische als auch für die wirbellosen Tiere, weil in dem Dreieck Philippinen - Malaysia - Indonesien die Korallenwelt ursprünglich entstanden ist. In diesem Bereich befinden sich 20'000 Inseln und unzählige Korallenriffe, an denen immer noch neue Arten entdeckt werden. Dieses Buch konzentriert sich auf die küstennahe Tierwelt, der man als Taucher und Schnorchler am ehesten begegnet. In den letzten 28 Jahren hat Helmut Debelius in allen Meeren der Erde getaucht und fotografiert, speziell aber an den Küsten und Inseln im Indopazifik. Aufgrund seines Interesses an der Bestimmung von Meerestieren publiziert er regelmässig populärwissenschaftliche Artikel und Bücher, gleichermassen für den Wissenschaftler wie den Laien interessant. So auch dieses Werk mit ungewöhlichem Inhalt, das für Taucher und Schnorchler bestimmt ist, die ihr Wissen um den marinen Lebensraum erweitern wollen. Auch für den Unterwasserfotografen, der mit dieser Illustration die besten Bestimmungsmöglichkeiten erhält. Darüber hinaus legt der Autor Wert darauf, das interessante Verhalten der südostasiatischen Fische und Wirbellosen in einigen Kurzgeschichten darzustellen und in manchen dieser Stories auch an das Verhältnis des Menschen zum Lebensraum Meer zu erinnern.

Vorgestellt in Ausgabe 108

Ausgabe: 2001 1. Auflage
Autor: Helmut Debelius
Format: 21 Seiten Format 15,5 x 24 cm
Verlag: Jahr Top Special Verlag 3
CHF 59.00
 

Kategorien


Suche

 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.