Frühere Ausgabe: 105

Reportage

Frogfish City

Die Visayas gehören zu den artenreichsten Gebieten der Unterwasserwelt. Ihr Farben- und Formenreichtum zieht die Taucher aus aller Welt immer wieder in ihren Bann. Der aufmerksame Beobachter findet in der üppigen UW-Fauna zahlreiche «Rosinen», beispielsweise Kröten- oder Anglerfische in unterschiedlichster Färbung.

Text und Bilder Fredy Brauchli

Für Fairness beim Fischessen

Importe decken 95 Prozent des Fischkonsums

Fisch ist im Trend. Wenn das so weitergeht, sind die Meere bald leergefischt. Darum kommt ein wachsender Teil der Speisefische aus Zuchtanlagen. Auch das ist nicht unproblematisch für die Umwelt. Und wie sieht es eigentlich für die Fische aus?

Heinzpeter Studer

Wenn der Tauchurlaub in die Hosen geht

Aus Erfahrungen Anderer lernen

Jedes Jahr reisen Tausende von Tauchbegeisterten an die schönsten Plätze der Erde, um ein paar schöne Tauchgänge zu geniessen. Doch schon oft hat der menschliche Organismus der Vorfreude allzu schnell einen Riegel geschoben; das muss nicht sein, wenn ein paar Grundregeln beachtet werden.

Robi Wyss

Biologie durch die Röntgenröhre

Wettbewerb

Für einmal möchten wir unseren Leserinnen und Lesern einen etwas anderen Blick in die Unterwasserwelt gewähren: Einheimische Seefische, wie sie sich unter der Röntgenröhre präsentieren.

Daniel Blickenstorfer

Was wurde aus der HMS Manchester?

Wracktauchen vor Tunesien

Im August 1942 wurde der Kreuzer «HMS Manchester» mit lautem Krachen und grossem Feuerball versenkt. Heute ist sie eines der schönsten Wracks vor der Küste von Tunesien.

Eveline Verdier und Caspar Disch

Die beste Visitenkarte für Taucher

Vorbildliches Verhalten gegenüber Meeresbewohnern

Respekt und Achtung vor der Unterwasserwelt zeichnen den guten Taucher aus. Er gilt als Vorbild und ist auf den Tauchbasen – und unter Wasser – ein gern gesehener Gast

Kurt Amsler

Der Mann, der Hai werden will

Jedes Jahr 50 Haiangriffe protokolliert

Sie sind Killer, Bestien, die blutrünstigen Könige der Meere – glauben wir. Der Meeresbiologe Erich Ritter aber schwimmt mit ihnen, streichelt sie, will ihre Sprache lernen. Er ist verliebt in Haie.

Marc Fischer

Wissen

Gehörgangsentzündungen

Jeder Taucher kennt die Plage. Die Glücklichen nur vom Mitfühlen. Denn gerade in Tauchferien mit häufigem Tauchen und vor allem in gewissen tropischen Gewässern trifft das Übel meistens ein. Die Rede ist von der Gehörgangsentzündung. Ich möchte deshalb in diesem Artikel die Gehörgangsentzündungen erklären und vor allem Tipps zum Vorbeugen, aber auch zur Selbstbehandlung liefern.

Dr. med. M. Reber

Brennnesseln der Meere I

Einführung in die Biologie der Nesseltiere

Prof. Dr. Willi Xylander, Görlitz

Kaleidoskop

Geoffrey und die Röhrenaale

Ein Taucher namens Geoffrey

Das Rote Meer ist immer noch für Überraschungen gut, auch wenn einem dabei mitunter die Haare nicht nur von der Strömung zu Berge stehen.

erzählt von Sigrid Farner, Thayngen

Markt