Frühere Ausgabe: 118

Reportage

Die Quelle im Thunersee

Vegetationswechsel im Rhythmus der Jahreszeiten

Während eines Jahres tauchte Lisa regelmässig zur Quelle im Thunersee und
beobachtete, wie sich die Vegetation stetig ändert. Ihre Neugier wurde mit einer bunten und artenreichen Vielfalt der vier Jahreszeiten belohnt.

Lisa Bürstl

Im See begraben

Beitrag zum Jahr der Pfahlbauer

Sie hinterliessen Spuren in unseren Seen. Dank Tauchern erfahren wir immer mehr über sie: die Pfahlbauer.

Charly Bieler

Ballastwasser

Tiere in Ballasttanks von Schiffen bedrohen Ökosysteme

Frachtschiffe transportieren nicht nur Waren, sondern auch Ballastwasser. Mit diesem Wasser wandern Lebewesen mit und werden in Ökosysteme entlassen, in denen sie nichts zu suchen haben – mit verheerenden Folgen.

Ed Lüber

Salve da Sardinia

Die vergessene Insel mit unvergesslichen Tauchplätzen

Sardinien ist ein noch unentdecktes Juwel mit guter Infrastruktur für Taucher. Vor allem der Meeresnationalpark La Maddalena bietet dem Taucher eine faszinierende und vielfältige Unterwasserwelt.

Robi Wyss

Tauchen für muskelkranke Kinder

Schwebend die Behinderung vergessen

Das Kinder- und Jugendlager der Schweizerischen Gesellschaft für Muskelkranke (SGMK): Ein von der International Association for Handicapped Divers (IAHD) gesponserter Schnuppertauchkurs

Nicole Cornu, Franziska Mattes

Wissen

Symbiose und Kommensalismus

Serie: Ganz genau hingeschaut

Verbindungen unterschiedlicher Lebensformen, die für eine oder gar beide Spezies nützlich sind, treten nicht nur sehr häufig auf, sie bilden sozusagen das Überlebensgeheimnis der Riffe. Doch auch im Kleinen sind derartige Vergesellschaftungen lebensnotwendig.

Fredy Brauchli

Innenohrprobleme beim Tauchen

Die feinen anatomischen Strukturen des Mittel- und Innenohrs reagieren sehr sensibel auf grosse physikalische Einwirkungen – wie sie beim Tauchen auftreten.

Martin Böni, Peter Senn

Artenschutzabkommen (CITES)

Zum Schutz der Unterwasserwelt

Die Schweiz gehörte 1973 mit 47 weiteren Staaten zu jenen, die das «Übereinkommen über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten frei lebender Tiere und Pflanzen» unterzeichnet haben.

Ed Lüber

Algen-Invasion im Mittelmeer

Killeralge von Menschenhand geschickt

Eingeschleppte Algen überwuchern die Küsten des Mittelmeeres und bedrohen die Existenz allen Lebens in den Posidonia-Seegraswiesen. Die Zeit zur Ausrottung der Killeralge wurde verpasst. Jetzt droht ein meeresbiologischer GAU.

Fredy Brauchli

Meeresleuchten fällt aus

Plankton verschwunden

Erstmals gibt es rund um die ostfriesischen Inseln in diesem Jahr kein Meeresleuchten mehr. Das Plankton «Noctiluca», verantwortlich für das «fluoriszierende Licht», ist aus diesen Gewässern fast vollständig verschwunden.

Chäpp Disch

Kaleidoskop

Schiffsarchäologie in der Schweiz

Auf der Suche nach Wracks

Seit ca. vier Jahrzehnten werden Schweizer Seen und Flüsse von tauchenden ArchäologInnen erforscht – rechnet man all die vorausgehenden Untersuchungen von der Wasseroberfläche aus mit ein, dann darf man auf über anderthalb Jahrhunderte Forschungsgeschichte zurückblicken.

Thomas Reitmaier

Taucher im Netz:

www.gifte.de

Katja Pfaff

Von Hinterhaltfleischfressern

und anderen Kuriositäten

Manchmal kann man wirklich staunen, was einem im Ausland für ein Übersetzungsschrott geboten wird. Ein Müsterchen vom Roten Meer gefällig?

Charly Bieler

Markt